Tagesausflug Nach Yosemite

Die Vereinigten Staaten sind mit einigen wirklich unglaublichen Naturräumen und Landschaften gesegnet. Von den unzähligen Sandstränden des riesigen Küstenabschnitts des Landes bis zu seinen riesigen Gebirgszügen, mystischen Alpenseen, endlosen Wäldern und beeindruckenden Wüsten beherbergt Amerika ein reiches und vielfältiges Landschaftsbild. Die Nationalparks der Nation sind perfekte Beispiele für einige der besten und schönsten Landschaften in Amerika, wobei der Yosemite-Nationalpark ein Paradebeispiel ist.

Der Yosemite-Nationalpark liegt in den Bergen der westlichen Sierra Nevada in Zentralkalifornien und ist eng mit den beiden Nationalwäldern Stanislaus und Sierra verbunden. Es erstreckt sich über eine Gesamtfläche von fast 10 Hektar und ist seit 750,000 ein UNESCO-Weltkulturerbe und seit 1984 ein Nationalpark, der den Weg für die gesamte Gründung des amerikanischen Nationalparksystems ebnet.

Yosemite ist einer der beliebtesten Nationalparks überhaupt und zieht jedes Jahr rund 5 Millionen Besucher an. Viele Besucher verbringen ihre Zeit mit Camping, Wandern, Klettern, malerischen Fahrten, Skifahren und vielem mehr. Viele Leute würden argumentieren, dass ein Tag nicht ausreicht, um die Tiefe und Schönheit dieses Nationalparks wirklich zu erleben und zu schätzen, aber wenn Sie einen Tagesausflug nach Yosemite planen, können Sie in nur 24 Stunden eine Menge erledigen.

Anreise zum Yosemite National Park

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, zum Yosemite-Nationalpark zu gelangen, je nachdem, von wo aus Sie reisen. Für einen Tagesausflug müssen Sie sich wahrscheinlich bereits in Kalifornien oder in einer Stadt in Nevada wie Reno befinden. San Francisco ist ungefähr vier Autostunden von Yosemite entfernt, während Sacramento ungefähr drei Stunden entfernt ist. Die Stadt San Jose liegt ebenfalls etwa drei Stunden vom Yosemite-Nationalpark entfernt. Diejenigen, die das Glück haben, in Städten wie Fresno zu leben, sind nur etwa anderthalb Stunden vom Park entfernt.

- Anreise mit dem Auto nach Yosemite - Im Yosemite-Nationalpark ist das Fahren mit dem Auto gestattet. Besucher müssen bei der Ankunft eine Eintrittsgebühr für ihre Fahrzeuge entrichten, die sich je nach Jahreszeit ändert. Um den Park herum gibt es kostenlose Parkplätze. Sie müssen jedoch früh anreisen, um einen Platz zu bekommen. Eine der besten Möglichkeiten, um nach Yosemite zu fahren, ist die Fahrt auf dem CA Highway 140 über Mariposa.

- Anreise mit dem Flugzeug nach Yosemite - Es gibt tatsächlich einen kleinen Flughafen namens Mariposa-Yosemite, der nur für Privat- und Charterflüge geeignet ist und etwa eine halbe Stunde vom Park entfernt ist. Die beste Option für kommerzielle Flüge ist der internationale Flughafen Fresno / Yosemite, der nur etwas mehr als eine Stunde vom südlichen Eingang des Parks entfernt ist. Sie müssen jedoch die gesamte Zeit einkalkulieren, um von, nach und durch zu gelangen die Flughäfen.

- Anreise mit dem Zug nach Yosemite - AMTRAK-Züge können von vielen großen Städten in ganz Kalifornien, einschließlich San Diego, San Jose und San Francisco, nach Merced / Riverbank gebracht werden. Von dort aus können Sie mit den Buslinien des Yosemite Area Regional Transportation System (YARTS) direkt ins Yosemite Valley fahren.

- Anreise mit dem Bus nach Yosemite - Wie oben erwähnt, bringen Sie die YARTS-Busse von Merced direkt nach Yosemite. Sie müssen jedoch andere Busse nehmen, um dieses Ziel zu erreichen.

Tipps und Dinge, die Sie auf Ihrem Yosemite-Tagesausflug tun sollten

- Geführte Touren - Wenn Sie nur für einen Tagesausflug in Yosemite sind, ist eine geführte Tour kein schlechter Weg, um sicherzustellen, dass Sie in kurzer Zeit viel über den Park sehen und lernen. Die geführten Touren beginnen täglich in der Yosemite Valley Lodge und dauern etwa zwei Stunden. Sie führen Sie rund um das Tal und bieten faszinierende Einblicke in die verschiedenen Geschichten und Wahrzeichen in diesem wunderschönen Teil Kaliforniens.

- Selbstgeführte Touren - Wenn Sie sich als unabhängiger Entdecker betrachten, können Sie auch Ihren eigenen Kurs durch den Yosemite-Nationalpark planen. Im Curry Village können Fahrräder gemietet werden. Mit dem Valley Shuttle Bus können Sie sich schnell und bequem fortbewegen und an den verschiedenen Haltestellen aussteigen, um die Gegend zu erkunden und zu erkunden. Einige der besten Wanderungen im Yosemite-Nationalpark finden Sie an den Shuttle-Haltestellen 16 und 17.

- Glacier Point - Die Glacier Point Road ist im Yosemite-Nationalpark nicht immer geöffnet, sodass der Besuch dieses Ortes von den Tagesbedingungen abhängt. Wenn es jedoch geöffnet ist, ist es definitiv einen Blick wert. Sie müssen dem Highway 41 folgen und den Schildern folgen, um dorthin zu gelangen. Wenn Sie ankommen, werden Sie mit einer wirklich beeindruckenden Aussicht begrüßt, die Ihnen den Wunsch erweckt, länger als einen Tag zu bleiben.

- Yosemite Village - Yosemite Village ist ein guter Ort, um Ihren Yosemite-Tagesausflug zu beginnen. Hier finden Sie einen Parkplatz sowie ein Museum und ein Besucherzentrum, um mehr über den Park zu erfahren. Wenn Sie nur einen Tag in Yosemite verbringen möchten, sollten Sie diese Orte überspringen und sich direkt in den Park begeben. Eine halbe Stunde Pause im Museum ist jedoch keine schlechte Vorbereitung Abenteuer des kommenden Tages.

- Yosemite Falls - Yosemite Falls ist eines der wichtigsten Wahrzeichen des Yosemite-Nationalparks. Versuchen Sie also, es in Ihren Tagesplan aufzunehmen. Yosemite Falls ist mit einer Höhe von über 10 Metern der größte Wasserfall im gesamten Park und sorgt immer für erstaunliche Fotos. Die beste Zeit, um Yosemite Falls zu sehen, ist um April / Mai, aber der Wasserfall kann zu jeder Jahreszeit genossen werden, auch wenn das Wasser im Herbst nicht mehr fließt.

- Bridalveil Fall - Bridalveil Fall ist einer der malerischsten Orte für Fotoshootings im gesamten Yosemite-Nationalpark und leicht zu erreichen. Sobald Sie in den Park kommen, können Sie auf den Highway 41 abbiegen und den Schildern folgen. Sie erreichen einen Tunnel und können dann einige zauberhafte Fotos des gesamten Yosemite-Tals machen, einschließlich der wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie Bridalveil Fall selbst und Half Dome.

- Essen einpacken und vorbereitet sein - Der Schlüssel zu jedem Tagesausflug ist die Vorbereitung. Dies gilt auch für Ihren Yosemite-Tagesausflug. Ihre Zeit im Park wird stark eingeschränkt, sodass Sie bei Ihrer Ankunft keine Verzögerungen oder Unterbrechungen wünschen. Planen Sie jeden Aspekt Ihrer Reise im Voraus und stellen Sie sicher, dass Sie reichlich Mineralwasser und energiereiche Snacks mitnehmen, um den ganzen Tag über mit Feuchtigkeit versorgt und mit Energie versorgt zu sein. Wenn Sie an sonnigen Tagen zusätzliche Gegenstände wie Insektenspray, Hüte und Sonnenbrillen usw. einpacken, können Sie auch mit eventuellen Problemen umgehen.