Zoo Boise

Der Zoo Boise in Boise, Idaho, möchte seine Besucher mit Tieren verbinden, um sie zu inspirieren und in den Naturschutz einzubeziehen. Das Ziel des Zoos ist es, die Öffentlichkeit für die Tierwelt zu sensibilisieren und sie durch eine Vielzahl von Bildungsprogrammen, Sonderveranstaltungen und Hunderten von Tieren, die aus nächster Nähe besucht werden können, zu fördern.

Geschichte:

Zoo Boise ist Teil des Julia Davis Parks und wurde unter interessanten Umständen in 1916 gegründet. Als ein Affe aus einem örtlichen Zirkus entkam und in der Nähe von Mountain Home, Idaho, gefunden wurde, wurde der Zoo auf dem Parkgelände gegründet. Während der Fleischrationierung der Weltwirtschaftskrise wurden viele Tiere von Zirkussen und anderen, die sich ihre Fürsorge nicht leisten konnten, an den Zoo gespendet.

Während des nächsten Jahrzehnts begannen der Park und der Zoo durch eine Reihe von großzügigen Landspenden zu expandieren. Schließlich wurden dem Park ein Rosengarten, ein Kunstmuseum und eine Universität hinzugefügt. Seitdem hat der Zoo immer wieder neue Tiere, Bildungsprogramme und Attraktionen hinzugefügt, was ihn zu einem der beliebtesten Ziele im Julia Davis Park macht.

Sehenswürdigkeiten:

Im Zoo Boise können Sie Hunderte von Tieren besuchen, darunter Amphibien, Anthropoiden, Vögel, Fische, Säugetiere und Reptilien. Diese Tiere kommen aus der ganzen Welt, einschließlich Afrika, Asien, Australien, Europa, Nordamerika und Südamerika.

Einige der am häufigsten vorgestellten Kreaturen sind der Amur-Tiger, die Magellan-Pinguine, Rote Pandas, Schneeleoparden, Komodo-Drachen, Weißkopfseeadler und natürlich die Löwen.

Besucher können auch Giraffen und Faultiere füttern oder die Zoo Farm besuchen. Es ist ganzjährig geöffnet und bietet Besuchern die Möglichkeit, Ziegen, Schafe und Lamas gegen eine geringe Gebühr zu füttern.

Jeden Sommer die Schmetterlinge in voller Blüte Die Ausstellung ist in vollem Gange. Besucher, die im Zoo als Lieblingsattraktion aller gelten, werden in voller Blüte durch ein Gewächshaus schlendern. Hunderte von duftenden Blumen und farbenfrohen costaricanischen Schmetterlingen werden die Besucher beim Erkunden des sonnenbeschienen Gewächshauses in ihren Bann ziehen. Diese Ausstellung ist im Eintritt zum Zoo enthalten und von Juni bis zum Labor Day jährlich geöffnet.

Es gibt eine Vielzahl von jährlichen und saisonalen Attraktionen, darunter die Eater EGGstravaganza, Muttertagsbrunch und verschiedene andere. Weitere Informationen und einen vollständigen Veranstaltungskalender finden Sie im Zoo Boise-Veranstaltungskalender.

Erhaltung:

Der Zoo Boise Conservation Fund ist das Bestreben des Zoos, den Akt des Besuchs in die Tat umzusetzen. Teile jeder Eintrittskarte und beliebter Attraktionen fließen in den Naturschutzfonds, der den Schutz von Wildtieren auf der ganzen Welt unterstützt.

Besucher können auch Tiere, die sie im Zoo besuchen, für eine kleine Spende „adoptieren“ und erhalten ein offizielles Adoptionsformular sowie regelmäßige Updates zu ihrem neuen „Haustier“. Es ist eine großartige Möglichkeit, junge Besucher für die Wertschätzung und Erhaltung von Tieren zu begeistern.

Eine der interessantesten Naturschutzattraktionen ist die Naturschutzkreuzfahrt. Die Besucher werden zu einer entspannenden Fahrt mit einem Solarboot durch die Lagune entführt. Auf der Kreuzfahrt können Besucher gefährdete wild lebende Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten. Alle Verfahren gehen an den Naturschutzfonds.

Bildungsprogramme:

Der Zoo bietet Besuchern einzigartige und auf die Tierwelt ausgerichtete Bildungserlebnisse, um die Leidenschaft und Wertschätzung für Tiere und ihre Lebensräume zu fördern. Sie zielen auch darauf ab, das Bewusstsein für Naturschutz und Probleme zu schärfen und Wege aufzuzeigen, wie sie sich positiv auswirken können.

Das Bildungsprogramm des Zoos umfasst eine Vielzahl von Techniken, darunter Begegnungen mit Tieren, Führungen, Naturwanderungen, ökologische Spiele und interaktive Aktivitäten, wissenschaftlich fundierte Erkundungen und Forschungen sowie Präsentationen von Tierpflegern.

Für die jüngsten Zooliebhaber gibt es VorschulzooHier können Erwachsene und ihre Kinder im Vorschulalter jede Woche an Aktivitäten mit einem anderen Tier teilnehmen. Es gibt alle möglichen Aktivitäten wie Geschichten hören, lebende Tiere treffen und basteln.

Es gibt auch Homeschool Zoo, ein ähnliches Programm für Kinder im Alter von 5-7, die zu Hause unterrichtet werden. Der Kurs bietet den Studenten Laborexperimente und -aktivitäten, Begegnungen mit Tieren und Diskussionen im Klassenzimmer. Die wöchentlichen Themen variieren und stimmen mit den Standards der Idaho State Science überein.

Das Programm richtet sich an Schul- und Jugendgruppen sowie an Familien und Erwachsene. Diese Programme finden während der Winter- und Frühjahrssaison statt und die Besucher müssen sich vorab anmelden.

Es gibt auch eine Vielzahl von öffentlichen Programmen, die täglich stattfinden, einschließlich Tierpräsentationen und Begegnungen. Zu den bekanntesten Tieren, die den Besuchern zur Verfügung stehen, gehören Faultierbären und Giraffen.

Zurück zu: Die besten Unternehmungen in Boise

Zoo Boise, 355 Julia Davis Drive, Boise, Idaho 83702, Telefon: 208-608-7760